Vortragende auf dem Fachkongress

Übersicht der Referenten


#
Dipl.-Ing. Franz Bruckner

studierte Technischer Umweltschutz an der TU in Berlin.

1983 bis 1986: Aufbau einer Abteilung zur Abschätzung, Bearbeitung und Bewertung von Umweltschäden und -risiken im HDI Haftpflichtverband der Deutschen Industrie in Hannover.

1986 bis 1994: Aufbau und Geschäftsführung bei der HANNOVER Umwelttechnik.

Seit 1994 ist er Gründer und Geschäftsführerder UBP-group.

Seit 1994 ist er Bestellter und vereidigter Sachverständiger für Boden-und Grundwasserkontaminationen der IHK Rhein-Neckar.

Ehrenamtlich ist Dipl.-Ing. Franz Bruckner seit 1996 Mitglied der Kommission zur Reinhaltung der Luft in VDI und DIN und seit 2017 Mitarbeiter des DIN-Arbeitsausschusses NMP 582 „Feste Biobrennstoffe“.

Außerdem ist er seit 2000 Mitglied im Energie-und Umweltausschuss des DIHK.

Weiter ist er Mitglied der Vollversammlung der IHK Rhein-Neckar (in der 5. Legislaturperiode), aktuell: Kandidatur für die 6. Legislatur.

Seit 1998 ist er Mitglied im Beirat der Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg - Rhein-Neckar-Kreis gGmbH.

Zudem ist er Mitglied im Holzenergiefachverband Baden-Württemberg e.V. (HEF) und im KUP Netzwerk Südwest e.V., wo er seit 2012 1. Vorstand ist.

Seit 2015 is er Mitglied und Vorstand im Fachverband Holzenergie im BBE (FvH), sowie Arbeitsgruppenleiter II Holzwärme.

Außerdem ist er Mitglied des Beiratsdes Clusternetzwerks Energie und Umwelt der Metropolregion Rhein-Neckar, sowie Mitglied im Vorstand desVerbands der Bürgerenergiegenossenschaften in Baden-Württemberg e.V. (VBBW).

Dipl.-Ing. Franz Bruckner ist als Energieeffizienzberater gelistet bei KFW, BAFA und dena.

#
Dr. Steffen Daebeler

Dr. Steffen Daebeler studierte Agrarwissenschaften mit der Spezialisierung Pflanzenzüchtung und Genetik an der Universität Halle/Wittenberg von 1979 bis 1983, wo er 1988 seine Promotion erlangte. Während eines zweieinhalbjährigen Aufenthalts in den Vereinigten Staaten Amerikas konnte er seine wissenschaftlichen Fachkenntnisse und die englische Sprache vertiefen. Dr. Steffen Daebeler arbeitete bis 1994 insgesamt zehn Jahre als Pflanzenzüchter. Seit 1994 arbeitet Herr Dr. Steffen Daebeler als Projektmanager in der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. Seit 1995 ist er Abteilungsleiter der Abteilung Projektmanagement.

#
Florens Dittrich

studierte Forstwissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Seit 2008 ist er im Bereich der erneuerbaren Energien tätig.  

Seit 2019 ist er beschäftigt beim Bundesverband Bioenergie e.V., derzeit u. a. verantwortlich für die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

#
Igor Dormuth

Igor Dormuth, 57, ist seit über 12 Jahren beim TÜV SÜD beschäftigt und als Produktmanager für die Zertifizierung von Biokraftstoffen bei TÜV SÜD verantwortlich. Als Leadauditor zertifizierte unter anderem Bioethanolanlagen, Biogasanlagen inkl. Gasaufbereitung, Biodieselanlagen, Zellstoffwerke und auch Coprozessing Anlagen.  Des Weiteren ist er Leadauditor für die Zertifizierung der Biomethan-Erzeugung, Biomethan-Handelsplattformen und Erzeugung von Grünem Wasserstoff gemäß TÜV SÜD Standard Green Hydrogen.

Zuvor arbeite er als Diplom Meteorologe in Ingenieurbüros im Bereich Luftreinhaltung mit Schwerpunkt Ausbreitungsrechnung von Luftschadstoffen. Während seiner Tätigkeit beim Fraunhofer Institut für Atmosphärische Umweltforschung von 1999-2000 war er in der Modellimplementierung in dem Projekt „Air Quality Management of Mexico City“ mit mehreren Aufenthalten in Mexico City involviert. Herr Dormuth ist Diplom Meteorologe.

Im Rahmen der Entwicklung des neuen Standards SURE führte er noch in 2019 eine Pilotauditierung eines Holzheizkraftwerkes nach dem SURE Standard durch.

#
Matthias Ehard

Studium:

2017 - 2019: Masterstudium im Bereich Energiemanagment und Energie-technik an der Hochschule Ansbach

2013 - 2017: Bachelorstudium im Bereich Umweltsicherung an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf mit dem Abschluss Bachelor of Engineering

Praktische Erfahrungen:

seit Juni 2020: Projektleiter bei Veolia Umweltservice Süd GmbH & Co. KG

April 2019 - Mai 2020: Trainee der Entsorgungswirtschaft bei Veolia Umweltservice Süd GmbH & Co. KG im Bereich Energie

Oktober 2018 - März 2019: Masterarbeit bei Siemans AG. Thema: "Advanced Key Performance Indicators in einem Multi-site Energiemanagementsystem"

September 2017 - September 2018: Werkstudent bei Schwan-STABILO Schwanhäuser GmbH & Co. KG im Bereich Umwelt- und Energiemanagement

Mai 2017 - August 2017: Bachelorarbeit bei Schwan-STABILO Schwanhäuser GmbH & Co. KG. Thema: "Erstellen einer Ökobilanz einer Schreibgerätes des Unternehmens Schwan-STABILO Schwanhäuser GmbH & Co. KG unter Anwendung der Methode der ökologischen Knappheit"

April 2016 - Mai 2017: Werkstudent bei Schwan-STABILO Schwanhäuser GmbH & Co. KG im Bereich Umwelt- und Energiemanagement

September 2015 - März 2016: Praxissemester bei Schwan-STABILO Schwanhäuser GmbH & Co. KG im Bereich Umwelt- und Energiemanagement