Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Teilnahmegebühr für den Internationalen Fachkongress Holzenergie 2020 (inkl. Kongressticket, Pausengetränke, Tagungsunterlagen, Mittagsbuffets) beträgt zzgl. 19 % MwSt.:

  • 380,- € bei Buchung bis zum 24.08.2020
  • 480,- € bei Buchung ab 25.08.2020
  • 250,- € für Mitglieder des BBE/FVH
  • 300,- € für öffentliche Einrichtungen
  • 90,- € Sondertarif für Studenten (bei Vorlage von Kopie des Studentenausweises bei Anmeldung an xnfgarennnanesnnnovbraretvr.qr)
  • kostenfrei für Presse (bei Vorlage von Kopie des Presseausweises bei Anmeldung an xnfgarennnanesnnnovbraretvr.qr)

Anmeldung
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungseingänge. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung sind Sie für den Kongress registriert. Weiterhin erhalten Sie postalisch eine Rechnung. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr nach Rechnungserhalt unter Angabe der Rechnungsnummer. Sollten die Rechnung vor Kongress nicht bezahlt sein, dann können wir Ihnen den Einlass zum Kongress nicht gewähren.

Rechnungslegung
Eine Rechnung in Höhe der gebuchten Kongressgebühr wird Ihnen nach Buchung zugesendet.

Stornierung der Teilnahme
Bei Stornierung Ihrer Anmeldung bis zum 19. September 2020 wird eine Bearbeitungsgebühr von 50.- Euro erhoben. Bei Stornierungen nach dem 19. September 2020 wird der volle Teilnahmebetrag fällig. Im Falle einer Stornierung geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen, Ihre Anschrift und Rechnungsnummer an. Alternativ können Sie ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer benennen.

Datenschutz
Mit der Anmeldung zum Kongress erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme durch den Veranstalter verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung zur Datenspeicherung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen an xnfgarennnanesnnnovbraretvr.qr.

Information zu Foto-, Ton- und Filmaufnahmen

Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass während des Kongresses vom 23.-24.09.2020 Foto-, Ton- und Filmaufnahmen angefertigt werden. Sollte einer der Teilnehmer dieses ausdrücklich nicht wünschen, so muss er dieses vor Veranstaltungsbeginn schriftlich erklären, andernfalls gilt sein Einverständnis. Foto-, Ton- und Filmaufnahmen können zu Zwecken der Dokumentation und der Öffentlichkeitsarbeit durch die Veranstalter verwendet werden.

Programmänderung
Programmänderungen aus aktuellem Anlass behält sich der Veranstalter vor.