Deutsche Version English Version
 
Bonn, 30.08.2016

Fachkongress Holzenergie als Teil der Zertifizierungsleistung für Energieberater von der dena anerkannt!

Als Bauherr,  Architekt oder Planer müssen Sie häufig parallel zur geltenden Energieeinsparverordnung (EnEV) auch das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) erfüllen. Als Bauherr eines Neubaus müssen Sie laut EEWärmeG einen Teil der benötigten Wärme oder Kälte über erneuerbare Energien decken. Möglichkeiten hierfür sind u.a. die Einbindung der Gebäude in dezentrale Wärmenetze und lokale......

mehr >>

Bonn, 17.08.2016

Bioenergiebranche fordert Korrekturen an EEG-Novelle

Gemeinsame Pressemeldung von Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE), Deutscher Bauernverband e.V. (DBV), Fachverband Biogas e.V. (FvB) und Fachverband Holzenergie (FvH) Verbesserungen gegenüber EEG 2014 erreicht +++ für Neuanlagen und großen Teil des Anlagenbestands sind Nachbesserungen notwendig +++ Ausschreibungen müssen Rolle der Bioenergie im Erneuerbaren-Mix gerecht werden Mit der heute vom......

mehr >>

Bonn, 28.07.2016

16. Fachkongress Holzenergie thematisiert die EEG-Novellierung

Mit der Verabschiedung des novellierten EEG 2017 im Deutschen Bundestag erhält das EEG 2017 nun verbindliche Regelungen zum Ausschreibungsdesign für Biomasseanlagen. Nach zähem Ringen konnte eine wirkliche Verbesserung zum EEG 2014 erreicht werden. Neben der Erhöhung des Ausbauziels auf zunächst 150 MW (brutto) und ab 2020 dann auf 200 MW (brutto) ist ferner erstritten worden, dass nun auch mit......

mehr >>

Bonn, 24.06.2016

Vollständiges Kongressprogramm verfügbar!

Die Sparte der festen Biomasse im Bundesverband Bioenergie (BBE) hat sich neu aufgestellt und durch die Gründung des Fachverband Holzenergie im BBE (FVH) neue Strukturen geschaffen, um dem hohen Koordinationsbedarf und der Themenvielfalt insbesondere im Bereich Holzenergie Rechnung zu tragen. Diese Themenvielfalt spiegelt sich in dem umfangreichen Programmangebot des diesjährigen Fachkongresses:......

mehr >>

Bonn, 19.05.2016

EEG-Ziel verfehlt: Belastung der Verbraucher nimmt zu statt ab – BMWi bereitet das Ende der Altholzverstromung vor

Am 12. Mai hatten Vertreter aus Bund und Ländern in der Ministerpräsidentenkonferenz zum EEG in Berlin über die Zukunft der Bioenergie diskutiert. Wie bereits im Referentenentwurf zur Novellierung des EEG, sah auch die Beschlussvorlage für die Konferenz den Ausschluss von Altholzanlagen im künftigen EEG vor, und zwar von Neu- und Bestandsanlagen. Stattdessen geht das BMWi nach wie vor davon aus,......

mehr >>