Vortragende auf dem Fachkongress

Übersicht der bestätigten Referenten


#
Wolfram Kudlich

WALD21 GmbH, Gründer und Geschäftsführer 

Die WALD21 GmbH, Uffenheim ist Rundumdienstleister für Kurzumtriebsplantagen & Agroforst mit eigener Baumschule und bewirtschaftet als landwirtschaftlicher Betrieb bewirtschaftet über 100 Hektar eigene KUP-Flächen. Seit Gründung 2007 wurden bei über 1.000 Kunden in Deutschland KUP- und Agroforstflächen etabliert.

Herr Kudlich hat nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Regensburg über 10 Jahre im Bereich erneuerbare Energien gearbeitet, zuletzt als Direktor Projektfinanzierung im Sektor Energie bei einer Landesbank.

#
Julian Nix

2014 - 2020: Studium Energietechnik (M.Sc.), FAU Erlangen-Nürnberg 

seit 10/2020: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik der FAU 

Forschungsschwerpunkte: 

-Brennstoffflexible Mikro-Wirbelschichtfeuerungen 

-NOx-Bildung und Reduktionsmaßnahmen in Biomassefeuerungen

#
Jürgen Oischinger

Diplomstudium (Dipl.-Ing. (FH)): Umweltsicherung an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 

Masterstudium (M.Sc.): Energy Science and Technology an der Universtität Bayreuth

Seit 2016 Fraunhofer UMSICHT, Institutsteil Sulzbach-Rosenberg

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gruppe Energie aus Biomasse

#
Dr.-Ing. Ralf Pecenka

Ralf Pecenka ist Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie in Potsdam und leitet dort die Arbeitsgruppe Verfahrenstechnik für Energiepflanzen. Nach einem Maschinenbaustudium an der TU Berlin hat er im Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik an der BTU Cottbus promoviert. Seine Forschung fokussiert auf die Produktion und Verwertung von Holz aus Kurzumtriebsplantagen und Agroforstsystemen sowie auf die stoffliche und energetische Nutzung von grasartiger Biomasse. 

#
Christoph Pfemeter

Nach der Höheren Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft in Bruck/Mur absolvierte der gebürtige Steirer den Studienzweig Forst- und Holzwirtschaft auf der Universität für Bodenkultur Wien. Seine Diplomarbeit schrieb er am Institut für Marketing und Innovation.

Seit 2009 ist er als Referent im Österreichischen Biomasse-Verband tätig, seit 2011 als Geschäftsführer und Chefredakteur der Zeitung Ökoenergie. 

Bis 2018 war er im Vorstand des Weltbiomasseverbandes tätig.

2013 wurde er vom Land- und Forstwirtschaftsministerium ins Team of Specialists des ECE Committee on Forests and the Forest Industry und FAO European Forestry nominiert. 

Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf "Alle Cookies erlauben" klicken, stimmen Sie der Speicherung von allen Cookies auf diesem Gerät zu. Unter "Auswahl erlauben" haben Sie die Möglichkeit, einzelne Cookie-Kategorien zu akzeptieren. Unter "Informationen" finden Sie weitere Informationen zu den Cookie-Einstellungen.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Mit diesem Cookie erlauben Sie das Einbinden von Google Maps und Videos von YouTube .
Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.