Kongressprogramm

REGISTRIERUNG: HAUPTEINGANG RENEXPO / Eingang Halle 6


Donnerstag - 06.10.2016


Block I

11:00 - 13:00

Herausforderung Holzenergie - Rahmenbedingungen für die Holzenergie in Deutschland und Europa

Moderation: Artur Auernhammer, MdB, Vorsitzender des Vorstandes im Bundesverband BioEnergie e.V.

11:00
Begrüßung und Einfühung
Artur Auernhammer, MdB, Vorsitzender des Vorstandes im Bundesverband BioEnergie

11:20
Holzenergie im Bayern - Status Quo und Perspektiven
Stephan Kleiner, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

11:40
Die Rolle der Bioenergie in der EU-Klima- und Energiepolitik 2020
Jenny Walther-Thoss, WWF

12:00
Holzenergienutzung im Kontext nachhaltiger Waldbewirtschaftung
N.N.

12:20
Diskussion

13:00
Mittagspause

Block II

14:00 - 16:00

Parallelforum 2 A - Umwelt und Emissionen

Moderation: Thomas Krause, Viessmann Industrie Deutschland GmbH

14:00
Novellierung TA Luft, Position FvH
Niels Alter, C.A.R.M.E.N. e.V. und Leiter AG Holzwärme im Fachverband Holzenergie

14:20
CAROLA - Mit elektrostatischen Partikelabschneidern gegen Feinstaub aus Holzenergieanalagen
Dr. Hanns-R. Paur, CCA-Carola Clean Air GmbH

14:40
NOx-Minderung genäß TA-Luft 2017 für Rest- und Altholzheizkraftwerke - Machbarkeit, Sinn, Vergleich
Dipl.-Ing. Harry Wilhelm, Ingenieurbüro

15:00
Klima- und Umwelteffekte des Energieholzanbaus auf landwirtschaftlichen Flächen
Michael Weitz, Lignovis GmbH

15:20
Diskussion

16:00
Kaffeepause

 

Parallelforum 2B - Holz im Strommarkt

Moderation: Christian Leuchtweis, C.A.R.M.E.N. e.V.

14:00
Holz im Strommarkt - Was geht im EEG 2016 noch?
Ludger Gordalla, LutherNierer Rechtsanwälte

14:20
Bewertung des EEG 2016 aus der Sicht des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Kerstin Ikenmeyer, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

14:40
Positionen und Forderungen des Fachverbandes Holzenergie zu den aktuellen politischen Rahmenbedingungen
Frank Scholl, Steag New Energies GmbH und Leiter AG Biomasse(heiz-)kraftwerke im FVH

15:00
Ausschreibungen im EEG 2016 - Funktionsweise und Perspektiven für die Holzenergie
Daniel Hölder, Clean Energy Sourcing AG und Vorstandsmitglied Bundesverband Bioenergie e.V.

15:20
Diskussion

16:00
Kaffeepause

Block III

16:30 - 18:30

Parallelforum 3A - qualiS-Verbundvorhaben zur Emissionsminderung bei Hackschnitzeln als Grundlage für zukünftige Nachweissysteme

Moderation: Bernd Geisen, Geschäftsführer Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE)

16:30
Marktanalyse Holzhackschnitzel – Nachfrage und Marktpotential von qualitativ hochwertigen Holzhackschnitzeln

David Peetz, Deutsches Biomasseforschungszentrum (DBFZ)

16:50
Technische Aufbereitung von Hackschnitzeln aus Waldrestholz - Verbesserung der Brennstoffqualität und Wirkung auf die Verbrennung
Dr. Daniel Kuptz, Technologie- und Förderzentrum Straubing (TFZ)

17:10
Technische Aufbereitung von Hackschnitzeln aus Waldrestholz - Ökonomische Bewertung der Prozesskette

Kathrin Schreiber, Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft (LWF)

17:30
Qualitätssicherung in der Hackschnitzelbereitstellung – Standardverfahren und Möglichkeiten der vereinfachten Selbstüberwachung

Dr. Volker Zelinski, Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK)

17:50
Diskussion

18:30
Ende des ersten Kongresstages

 

Parallelforum 3B - Alternative Vermarktungs- und Geschäftsmodelle im Strommarkt

Moderation: Daniel Hölder, Clean Energy Sourcing AG und Vorstandsmitglied im Bundesverband Bioenergie e.V.

16:30
Erfahrungsbericht zur Flexibilisierung von Biomassheizkraftwerken
Tim Steindamm, Seeger Engineering AG

16:50
Alternative Vermarktungs- und Geschäftsmodelle für erneuerbare Energien im Strommarkt – Fokus Holzenergie
Dr. Hans-Joachim Röhl, Next Kraftwerke GmbH

17:10
Dezentrale Direktvermarktung von Holzenergieanlagen
Sebastian Bührdel, Use My Energy GmbH

17:30
Geschäftsmodelle für die Holzenergie im Strommarkt
Prof. Dr. Martin Maslaton, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH

17:50
Diskussion

18:30
Ende des ersten Kongresstages

Freitag - 07.10.2016


Block IV

09:00 - 11:00

Parallelforum 4A - Ressourceneffizienter Brennstoffeinsatz für eine nachhaltige Holzenergienutzung

Moderation: Edmund Langer, C.A.R.M.E.N. e.V. und Vorstandsmitglied im BBE

09:00
Herausforderungen für den Holzhackschnitzelmarkt
Sebastian Henghuber, MW Biomasse AG

09:20
Holzhackschnitzelindex – Preisentwicklung bei Holzhackschnitzeln

Anton Laub, B.E.N. BiomasseEnergieNetzwerk e.G.  

09:40
Validierung und Automatisierung der Brennstoffanalytik in einem Heizwerk

Prof. Dr. Harald Thorwarth, Hochschule Rottenburg

10:00
Brennwerttechnik – der neue Stand der Technik auch bei Pelletheizungen - Ein Erfahrungsbericht
        
Beate Schmidt-Menig, Ökofen GmbH

10:20
Güte- und Prüfbestimmungen für Hackschnitzel – RAL-GZ 451/2

Georg Krämer, Institut für Brennholztechnik (IBT)

10:40
Diskussion

11:00
Kaffeepause

 

Parallelforum 4B - Brennstoff Altholz

Moderation: Frank Scholl, Steag New Energies GmbH und Leiter AG Biomasse(heiz-)kraftwerke im Fachverband Holzenergie

09:00
Qualitätssicherung von Altholz  - Gütesiegel des Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.
Johannes Gritz, Durmin Entsorgung und Logistik GmbH

9:20
Altholz – Quo Vadis?
Alternative Finanzierungsgrundlagen für die Post-EEG-Zeit
Prof. Frank Baur, IZES gGmbH

9:40
Klärschlammtrocknung mit Altholz und Siebüberläufen als Brennstoff
Thomas Schmidmeier, Schmidmeier NaturEnergie GmbH

10:00
Aktuelle Entwicklungen auf dem Altholzmarkt - von der Knappheit zum Überschuss?
Dr. Rainer Schrägle, Technologica GmbH

10:20
Carbonatisierung von Rost- und Kesselasche aus Altholzkraftwerken
Oliver Schiffmann, Steag New Energies GmbH

10:40
Diskussion

11:00
Kaffeepause

Block V

11:30 - 13:30

Parallelforum 5A - Wärmenetze

Moderation: Franz Bruckner, UBP-consulting GmbH & Co. KG, Leiter AG Holzwärme im Fachverband Holzenergie

11:30
Wärmenetze für die Energiewende – die 70/70 Strategie des AGFW

Dr. Heiko Huther, Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V. (AGFW)

11:50
Wärmenetze mit verschiedenen erneuerbaren Energieträgern– Das Nahwärmenetz in Wüstenrot – Holz und Sonne

Franz Bruckner, UBP-consulting GmbH & Co. KG

12:10
Energieversorgung in Bürgerhand - Genossenschaftliche Nahwärme mit Holzenergie
Lukas Winkler, Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e. V

12:30
Von der Wärme zu Wärmenetzen  – Ergebnisse einer Wissensgemeinschaft benachbarter Bioenergie-Regionen
Peter Momper, AC Consult & Engineering GmbH

12:50
Diskussion

13:30
Mittagspause

 

Parallelforum 5B - Holzvergasung – Rechtliche Rahmenbedingungen und Technologieentwicklung I

Moderation: Dr. Georg Wagener-Lohse, Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V. (FFE) und Vorstandsmitglied Bundesverband Bioenergie e.V.

11:30
Holzvergasung im kleinen und mittleren Leistungsbereich - rechtliche Rahmen und Technologieentwicklung in Österreich, der Schweiz und Deutschland
Dieter Bräkow, Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V. (FEE)

11:50
Das open source Planungstool „SoPHeNa“ – Darstellung der Wirtschaftlichkeits-Betrachtung und energetischen Planung von Biomasse-KWK-Anlagen in Nahwärmenetzen

Melanie Zenker, C.A.R.M.E.N. e.V.

12:10
Holzgas-Heizkraftwerk Senden: Technologie und Perspektive der Zweibett-Wirbelschicht-Dampfvergasung
Frank Maierhans, SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH

12:30
Vorschau zum Gründruck der VDI‐Richtlinie 3461
Emissionsminderung - Thermochemische Vergasung von Biomasse in Kraft‐Wärme‐Kopplung
Yves Noel, RWTH Aachen

12:50
Diskussion

13:30
Mittagspause

Block VI

14:30 - 16:30

Parallelforum 6A - Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Moderation: Thomas Siegmund, Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE) und Koordinator Fachverband Holzenergie

14:30
Analyse von Nachhaltigkeitsrisiken für feste Biomasse mit GRAS
Dr. Peter Hawighorst, Meo Carbon Solutions GmbH

14:50
THG Emissionsfaktoren Holzenergie

Horst Fehrenbach, ifeu Heidelberg

15:10
Bodennachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern im Kontext einer energetischen Holznutzung
Prof. Dr. Dr. Axel Goettlein, Technische Universität München

15:30
Nährstoffmanagement -nachhaltige Nutzung von Kronenmaterial,  Praxiskonzept der BaySF
Dr. Kay Müller, Bayerische Staatsforsten AöR

15:50
ExpRessBio - Günstige Treibhausgaseinsparung durch eine Wärmeerzeugung mit Holz
Christian Wolf, Technische Universität München - Wissenschaftszentrum Weihenstephan

16:10
Diskussion

16:30
Ende der Veranstaltung

 

Parallelforum 6B - Holzvergasung – Rechtliche Rahmenbedingungen und Technologieentwicklung II

Moderation: Dr. Georg Wagener-Lohse, Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V. (FFE) und Vorstandsmitglied Bundesverband Bioenergie e.V.

14:30
Holzvergasung im Schwebefestbett: Technologie, Erfahrung aus Praxisanlagen und Forschungsbestrebungen
Markus Huemer, MCI Management Center Innsbruck

14:50
Holzvergasern mit Gegenstromverfahren  - Möglichkeiten zur Nutzung feuerungstechnisch anspruchsvoller Biomassen wie Rest- und Abfallstoffe

Dipl.-Ing. Klaus Röhrmoser, Gammel Engineering GmbH

15:10
Wirtschaftliche Stromerzeugung unter den aktuellen Rahmenbedingungen mit Holzgas aus verschiedenen Holzrohstoffen
Dipl.-Ing. Thomas Bleul, Spanner Re²

15:30
Strom- und Wärmeerzeugung durch Holzvergasung in Kombination mit Solarsystemen
Dipl.-Ing. Wolfgang Ullrich, Hochschule Zittau/Görlitz

15:50
Diskussion

16:30
Ende der Veranstaltung